Sonderpreis: Ligne Roset Multy – Schlafsofa

Der Ligne Roset-Designklassiker ab € 1.690.–*

Nur kurze Zeit: Ab € 1.690,–

Ligne Roset Multy

Das Ligne Roset Multy Schlafsofa ist seit über 30 Jahren ungebrochen beliebt und einer der bekanntesten Designklassiker der Franzosen. Kein Wunder, denn es vereint drei Liegevarianten in einem Möbelstück.

Das Multy-Schlafsofa von Ligne Roset: Ein Solitär des Möbeldesigns, das alleine durch seine legere Form besticht. Aber in Verbindung mit der Multifunktionalität ist es zu einem modernen Designklassiker geworden. Im Grunde ist die Idee des Multy völlig einfach: ein ineinandergeschobener Lattenrost mit einer umgeklappten Matratze. Aber die einfachen Ideen sind doch auch immer die besten.

Mit wenigen, einfachen Handgriffen lässt sich das Sofa von der regulären Sitzposition als Sofa in eine gemütliche Relaxstellung in Form einer kuscheligen Chaiselongue bringen und schließlich auch weiter als vollwertiges Doppelbett ausklappen. Ideal für kleinere Wohnungen oder als Startmöbel für junges Wohnen.

Wohnmöbel für Generationen

Wir haben bei unseren Kunden die Erfahrung gemacht, dass das Multy Schlafsofa von Ligne Roset gerne als multifunktionaler Blickfang für die erste Wohnung gekauft wird, später dann ins Haus oder eine größere Wohnung mitwandert und dann oft als gleichermaßen praktisches wie beeindruckendes Mobiliar im Jugend- oder Gästezimmer verwendet wird. Und nicht selten haben wir auch schon gehört, dass die nächste Generation das Multy-Sofa dann in die Studentenbude mitnimmt, weil es so praktisch, Platz sparend und dennoch ungemein stylish ist.

Kunst und Technik in einer Person

Das Design des Multy-Sofas von Ligne Roset stammt von Claude Brissot (Jahrgang 1947). Er hatte 1972 die Hochschule für Kunsthandwerk in Frankreich erfolgreich abgeschlossen aber auch Architektur an der Technischen Hochschule studiert. Die kluge Verbindung von einzigartigen künstlerischen Elementen mit seinem brillanten technischen Verstand zeichnen seine Arbeiten über die Jahre und Jahrzehnte aus. In frühen Jahren hatte er Hoteleinrichtungen entworfen, später dann die Sitzgestaltung für den Hochgeschwindigkeitszug TGV entworfen. In den ersten 1980er-Jahren war er u. a. für den Mazda-Konzern tätig, bis er schließlich zu Ligne Roset stieß und hier seine endgültige Berufung fand. Mit dem Multy ist ihm ein echter Designklassiker gelungen, der heute noch so zeitlos funktional und ästhetisch ansprechend ist wie vor 32 Jahren.

Jetzt zum Sonderpreis*

Das Multy-Sofa von Ligne Roset gibt es jetzt komplett mit Schaumstoffmatratze bei Hoflehner Interiors zum Sonderpreis von € 1.690,– (statt € 2.203,–).

Mit Bultex-Matratze beträgt der Sonderpreis € 1.816,– (statt 2.332,–).

Alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Lieferung.

* Solange der Vorrat reicht.